Die fünf Methoden der Chinesischen Medizin
In der Chinesischen Medizin wird zwischen fünf Fachrichtungen unterschieden: Arzneimitteltherapie, Akupunktur, Tuina- Massage, Diätetik und Qi-Gong. Zusammen mit Akupunktur oder Tuina-Massage wird häufig Schröpfen und Moxa eingesetzt.

Als diplomierte Akupunkteurin biete ich Akupunktur (inkl. Ohrakupunktur), Schröpfen und Moxa an. Meine Ernährungsberatung basiert auf chinesischen (energetischen) und auf westlichen (substantiellen) Diätetik-Prinzipien. In meinen Behandlungen kommen häufig Elemente aus der Asiatischen Heilmassage zur Anwendung. Unter diesen Begriff fallen energetische Behandlungs-Methoden wie Meridian-Therapie, Akupressur, Nuad-Thai, Shiatsu und Tuina. Für Chinesische Arzneimittel verweise ich meine Patienten an qualifizierte Herbalisten.

 

zurück